Hier geht es um das Kennenlernen und die Arbeit mit Persönlichkeitsanteilen.
Oft sind wir überrascht wie unterschiedlich wir in verschiedenen Situationen reagieren. Redewendungen wie: "Ich stand neben mir, wenn ich mit ihm/ihr zusammen bin, falle ich immer wieder in die alte Rolle, wenn ich ein Krankenhaus betrete bin ich wie gelähmt"...


Verschiedene Persönlichkeitsanteile in uns bestimmen unser Verhalten und unsere Sicht auf die Welt. Ist momentan der Kritiker präsent? Der Sorgenmacher oder das innere Kind? Wer betrachtet gerade die verführerische Praline? Unsere innere Kontrollbehörde für Aussehen und Gewicht oder unser inneres "Genuss-Schwein"?
Jeder, unser individuellen Persönlichkeitsanteile zeigt sich uns auf seine individuelle Erscheinung. Wir können sie kennenlernen und sie und damit uns besser kennenlernen.
Im therapeutischen Prozess können hier Konflikte sichtbar werden und auch traumatisierte Anteile können sich zeigen und ein Verarbeitungsprozeß darf beginnen.
Diese Arbeit findet sich auch in den Wochenenden "Healing for helpers" wieder.